News

09.2022
Training, Training, Training....
Wolfgang ist fleißig. In unserer Werkstatt hat er sich dafür ein Eck so eingerichtet, wie er es dann in Basel vorfinden wird.
Der Aufwand alleine, das ganze Werkzeug zusammen zu richten und kennenzulernen, war bereits enorm. Und hier reden wir noch gar nicht vom Trainieren. ;)


Mittlerweile ist natürlich schon alles so einsortiert, dass alles mit einem Handgriff gefunden wird.
Viele der Werkzeuge finden sich so im 'normalen' Tischleralltag gar nicht; bei der Weltmeisterschaft allerdings geht es um jeden Millimeter. Alles muss perfekt sein, und so sind schon die geringsten Unterschiede im Werkzeug oder Material maßgeblich. Sehr spannend, finden wir, und betrachten neugierig die Reihe an Übungsstücken, die sich schon ansammelt. 

Wolfgang beim Training

08.2022
Wolfgang im TEAM AUSTRIA bei den WorldSkills 2022
@skillsAustria hat Wolfgang ein bisschen vorgestellt, hier findet ihr seinen Steckbrief und ein sehr geniales Video. Seht es euch an! :)

Steckbrief
Road to Success

Mehr Informationen über das Event des Jahres findet ihr auf SKILLSAUSTRIA

07.2022
Update! World Skills 2022 findet statt! Der Wettbewerb der Tischler wird vom 11. - 14.Oktober in Basel - Schweiz ausgetragen. 
Die Mitgliedsländer von Veranstalter WorldSkills International haben doch noch eine Lösung gefunden, und so wurde der Wettbewerb aufgeteilt. Nebst der Schweiz gibt es weitere 14 Austragungsländer, die die Weltmeisterschaft der Berufe hosten. Auch in Österreich finden einige Wettbewerbe statt.
Es geht also weiter! 

 WorldSkills2022

06.2022
Ein weiteres Mal hat uns Corona einen Plan durchkreuzt. Und so werden dieses Jahr die Weltmeisterschaften der Lehrberufe nicht so wie gedacht in Shanghai stattfinden. Das offizielle Statement besagt: "Die Lockdowns in Shanghai und die laufende Pandemieprävention und Kontrollbeschränkungen in China machen eine Ausrichtung der Veranstaltung im Jahr 2022 leider unmöglich"

Aber nicht verzagen, es wird bereits gemunkelt, dass alternative Austragungsorte im Gespräch sind!

Wir sind positiv gestimmt, dass die Weltmeisterschaft für unseren Wolfgang tatsächlich dieses Jahr noch stattfinden kann, wenn auch nicht in dem geplanten Ausmaß. 

Zurück nach oben